Gödel - Sailing

                                                                                                                      Ausbildung - Segeln - Motorboot


 Amtliche

Sportbootführerscheine und Ausbildung.

 

Hygiene - Vorschriften bei Prüfungen 

- Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (nicht medizinische Atemschutzmaske), bitte Ihre EIGENE Maske mitbringen,
- das Tragen von Einmalhandschuhen wird insbesondere bei Praxisprüfungen für den Sportbootführerschein und Funk empfohlen,
- zu den Theorieprüfungen bringen Sie einen eigenen dokumentenechten Stift und sofern notwendig Navigationsbesteck etc. mit,
- für die Knotenprüfung im Rahmen der praktischen Sportbootführerscheinprüfung bringen Sie eigenes Tauwerk (Tampen, Enden) mit,
- Zutritt zu den Prüfungsörtlichkeiten haben ausschließlich an der Prüfung beteiligte Personen,


Bitte beachten: durch die Hygieneauflagen wird es zu Einschränkungen und Verzögerungen beim Prüfungsablauf kommen, da wir je nach Räumlichkeit nur eine begrenzte Anzahl von Personen zulassen können. Insbesondere bei Praxisprüfungen für den SBF ist nur eine Kandidatin/ein Kandidat an Bord zugelassen.
 

 


Modern ausgestattete Schulungsräume mit Beamer und Lehrmaterial.

 Fahrschulboot auf der Donau !

GPS-Kartenplotter, AIS, RADAR, Funk, Heizung usw.

  

 

Amtliche Prüfungsfragen -ONLINE     www.bootspruefung.de

100% originale, amtliche Prüfungsfragen zum SBF-Binnen, SBF-See, BSP, UBI, SRC und FKN.

Wollen Sie auch unterwegs Prüfungsfragen für die Sport­boot­führer­schein-Prüfung büffeln? Holen Sie sich jetzt unsere Mobile-App für Android und iOS!


Üben Sie auch unterwegs die offiziellen Prüfungsfragen für den Sport­boot­führer­schein-Binnen, den Sport­boot­führer­schein-See,  das UBI, das SRC und den kleinen Pyroschein und gehen Sie noch besser vorbereitet an Ihre Boots- oder Funkprüfung!



 


logo DMYV
logo DMYV


Amtlicher Sportbootführerschein - BINNEN

 Amtlich vorgeschrieben auf allen Binnenschifffahrtsstraßen.    

 Vorgeschrieben für alle Führer von Sportbooten ( Segel od.Motor ) mit einer Länge von weniger als 20 Meter, die mit einer Antriebsmaschine von mehr als 11,03kw (15PS) ausgestattet sind.

 

 Voraussetzung für den Erwerb:

16 Jahre alt, ausreichendes Sehvermögen ( ggf. mit Sehhilfe ), Farbunterscheidungsvermögen, Geeignetheit, Vorlage eine Kfz-Führerscheins, Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für Minderjährige.
Prüfungen werden vom Prüfungsauschuß des Deutschen Motoryachtverbandes ( DMYV ) vorgenommen.
 


Es werden 3 Unterrichtseinheiten angesetzt (jeweils ca.2 Stunden) 

Preis: 250,- Theoriekurs  + Lehrbuch  22,90 EUR, Prüfungsgebühr 130,- EUR und Praxisstunden (45 Minuten 60,- EUR)

 

Sportbootführerschein Binnen

Theorie   3 Unterrichtseinheiten, Fahrstunden nach Absprache.

Kursbeginn:    

Montag, den 8.November 2021

weitere Unterrichtseinheiten jeweils Montag15.11. und 22.11.21 um 18.00 Uhr

Prüfung am26.11.2021 ,      Beginn 14.00 Uhr.

W0:   "Heller`s Fischerstüberl°  94575 Gaishofen, Fischerstr. 21

           bei Schalding l.d.Donau 

 

 Wer vor hat, den Binnen und See Schein zu machen, der oder die sollten mit dem See - Schein beginnen, da man bei der Binnen - Prüfung von der praktischen Prüfung und einen Teil (Basis Fragen) der Prüfungsfragen befreit ist !

Umgekehrt wird jeweils die vollständige Prüfung verlangt !

Außerdem gibt es einen Sonderpreis bei beiden Kursen !

 

 

Formulare zum Download:

Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber.

Antrag auf Zulassung zur Prüfung des Sportbootführerschein

 

 

logo DMYV
logo DMYV

 


 

Amtlicher Sportbootführerschein - SEE  (Küstenschein)

mit anschließendem Sportbootführerschein-BINNEN 

Immer wieder, und das schon seit Jahren, bekomme ich zu hören, dass man sich die ganze Ausbildung bei uns sparen kann, den in Kroatien kann man den Kroatischen Küstenschein am Samstagnachmittag beim Hafenkapitän bekommen und dann lustig drauf los fahren. Ja, das stimmt, aber erstens hat man keinerlei Ausbildung in Navigation, Seemannschaft und keine Praxisausbildung und zweitens das wesentlich wichtigere ist und das fast alle unterschätzen. Sollte etwas passieren und es kommt zum Streitfall, müssen Sie als deutscher Staatsbürger im Besitz des Führerscheines sein der bei uns für diese Gewässer vorgeschrieben ist. Die Versicherungen sind die ersten die aus der Haftung sofort aussteigen !

 Amtlich vorgeschrieben auf allen Seeschifffahrtstraßen innerhalb der Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchStrO)  3 Seemeilenzone.   

 

Vorgeschrieben für alle Führer von Sportbooten, die mit einer Antriebsmaschine von mehr als 11,03 Kw (15 PS) ausgestattet sind. Keine Begrenzung gibt es hinsichtlich Länge und Leistung.                                                                          

In Kroatien ist der SBF-SEE für jedes motorisiertes Boot vorgeschrieben ! 
Voraussetzung für den Erwerb:
16 Jahre alt, ausreichendes Sehvermögen ( ggf. mit Sehhilfe ), Farbunterscheidungsvermögen, Geeignetheit, Vorlage eine Kfz-Führerscheins, Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für Minderjährige.
 

Wer den SBF-Binnen anschließend machen möchte, benötigt keine Praxisprüfung mehr, wenn vorab die SBF-See Prüfung abgelegt wurde. Außerdem gibt es einen Super-Sonderpreis für den Kombi-Kurs

Prüfungen werden vom Prüfungsauschuß des Deutschen Motoryachtverbandes ( DMYV ) vorgenommen.
Praxisausbildung  mit einem der modernsten Ausbildungsboot auf der Donau.

Praxisfahrten werden mit den Fahrschülern individuell abgestimmt.
 

Preis: 350,- €  SBF-See Theoriekurs (7 Einheiten jeweils 2,5 Std.  ) + Lehrbuch 34.90 EUR, Seebesteck 27,00 EUR, Prüfungsgebühr ca.130,00 EUR und Praxisstunden a`60,00 EUR

Praxisfahrten werden individuell mit den Prüflingen festgelegt!

Kursbeginn  am Samstag, den 29.01.2022 um 09.00 Uhr

 in 94065 Waldkirchen, IGZ, Am Steinfeld 12   

7 Unterrichtseinheiten jeweils Samstag von 09.00 - 11.30 Uhr.

Prüfung am 25.03.2022,  Beginn: 14.00 Uhr



Kursbeginn am Freitag, den 28.01.2022 um 18.00 Uhr 

in 94575 Gaishofen b. Schalding l.d.Donau, Gasthaus "Heller`s-Fischerstüberl, Fischerstr.21   www.bootsportschule.de

                 Unterricht jeweils Freitags an 7 Abenden von 18.00 - 20.30 Uhr

Freitag, den 28.01.2022       Info-Abend


Prüfung am 25.03.2022, Beginn 14.00 Uhr


 Bitte zum 1. Unterricht mitbringen:  1 Passbild, 1 Kopie des Kfz-Führerschein

 

Formular zum Download:

Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber

 

logo-dsv-150-tiny
logo-dsv-150-tiny

 

 

Amtlicher 

Sportküstenschifferschein ( SKS )

 

Geltungsbereich: Küstennahe Gewässer aller Länder innerhalb der 12 sm -Zone. Obwohl staatlich nicht zwingend vorgeschrieben, verlangen Vercharterer im In- und Ausland - u.a. aus versicherungstechnischen Gründen - den Sportküstenschifferschein beim Mieten eines Bootes.
Mit dem Erwerb des Sportküstenschifferschein (SKS) weisen Sie die in der Ausbildungsordnung vorgeschriebenen theoretischen Kenntnisse und zusätzlich die seglerischen Fertigkeiten nach, wie sie nur in einer vorgegebenen Zeit während des vorgeschriebenen praktischen Erfahrungstörns an Bord einer reviergeeigneten Yacht im küstennahen Bereich erworben werden können.

Mindestalter: 16 Jahre
Voraussetzungen: Sportbootführerschein-See (SBF-See), 

Theorie- und Praxisprüfung müssen innerhalb 2 Jahren abgelegt werden.  Von der Theorieprüfung ab!

Bis zu Praxisprüfung Nachweis von 300 Seemeilen.

Theorie - Ausbildung:      ca. 12 Abende
 

Beginn:          Montag, den 6.Dezember 2021 um 19.00 Uhr

              Unterricht jeweils Montags von 18.00 - 20.30 Uhr   (ca. 12 Abende)


Wo:              Heller`s "Fischerstüberl" in Gaishofen bei Schalding l.d.Donau

 

 Prüfung:           Samstag, den 19.3.2022

 

Preis: Theorieunterricht   Kursgebühr 450,- EURO

extra   Lehrbuch, Seekarten, Begleitheft, Frage-und Antwortbögen, Prüfungsgebühr.



SKS - AUSBILDUNGSTÖRN               


auf einer Segelyacht ELAN45

Preis: 1 Woche inkl. Ausbildungs-Skipper        750,- EUR pro Person

zzgl. Prüfungsgebühr und anteilige Bordkasse für Verpflegung.

Der Sportküstenschifferschein (SKS) kann innerhalb 2 Jahren ab der ersten Prüfung (Theorie oder Praxis) abgeschlossen werden. Wenn die Theorie - Prüfung  noch nicht gemacht wurde, kann als erste die Praxis-Prüfung absolviert werden.

Der Ausbildungsskipper ist ein erfahrener Skipper und mit seiner ruhigen, übersichtlichen und erfolgsorientierter Art führt er die Prüflinge zum gewünschten Erfolg.

2015-07-01 16.38.05
2015-07-01 16.38.05

Voraussetzung :  SBF-SEE und 200 Seemeilennachweis.

Bei weiteren Infos:   Gödel Willy 0170 / 3508004

 

 

Benötigtes Lehrmaterial zum SKS:


 

 

SKS-Begleitheft 12,00 EURO

 

Karte 1 (INT 1) 11,00 EURO

 

 

Frage-und Antwortbogen 29,90 EURO

Frage-und Antwortbogen

 

 

Übungskarte D49 18,50 EURO

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Praxis - Ausbildung:  

Ausbildungstörns auf einer Segelyacht in der Adria,  mit anschließender Prüfung.
 

Praxistörn:           pro/Pers. 750,- EUR   
 

 Extrakosten: Prüfungsgebühr, eigene Anreise, gemeinsame Bordkasse.

 

Der Ausbildungstörn kann auch ohne Prüfung als Segelpraxis mit den sämtlichen dazugehörigen Manövern genutzt werden und als Auffrischung oder für Seemeilennachweis gemacht werden.
Die praktische Prüfung kann auch vor der theoretischen Prüfung erfolgen, innerhalb von 2 Jahren muß dann die Gesamtprüfung beendet sein.


 Ab 2015 ist die praktische Prüfung nur noch in Slowenien / Izola  und Portoroz möglich. Aus rechtlichen Gründen finden keine Prüfungen mehr in Kroatien statt.

 

 

 

 

 

Piran

 

 

 

  

See - Funkkurs   SRC  (short range certificat)

 

Für Yachtcharterer in Kroatien ist das Seefunkzeugnis zwingend vorgeschrieben !

 

Amtliche Berechtigung zur Ausübung des Seefunkdienstes im Weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW (Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten.
International und unbefristet gültig.
Zulassung zur Prüfung ab 15 Jahren.
Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, der Aufnahme von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets mit anschließender Übersetzung ins Deutsche und der Übersetzung eines deutschen Textes ins Englische. Fragebogen und Englischkenntnisse werden ggf.auch
mündlich geprüft.

Kenntnisse
- des mobilen Seefunkdienstes,
- des GMDSS,
- des öffentlichen Seefunkdienstes sowie
- der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von 
  Informationen auf See sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben aus dem Bereich terrestrischer Seefunk erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Aussenden eines Notalarms, Speicherabfrage, Abwicklung des Routine- und Notverkehrs, Funkstille gebieten, Kanalwechsel usw.) unter Bedienung einer UKW-(GMDSS)-Anlage nachgewiesen werden.
 

Kosten  SRC  Kurs  € 250.-- zuzüglich Buch ca. 25.--  Prüfung ca. 75.-   + Spesen der Prüfer.
 

Beginn:      im Frühjahr 2021 ( Termin folgt demnächst)     

Wo:         "Heller`s Fischerstüberl"  Gaishofen bei Passau

Anmeldung und Infos:   08546 624    oder Mobil: 0170 9946655


Weitere Infos:   www.bootsportschule.de

                            info@bootsportschule.de


 

 

 

 

 

Seenotsignalmittel - Prüfung   (Pyroschein)

 

Nach einigen Jahren der Aussetzung der Prüfungen durch das überarbeitete Waffengesetz werden in Deutschland wieder Prüfungen für Seenotsignalmittel durchgeführt.
Jeder der auf dem Meer unterwegs ist, sollte im Umgang mit Seenotsignalmittel geschult und in der sicheren Handhabung unterrichtet worden sein.
Um Seenotsignalmittel kaufen zu können, wird eine Fachkundeprüfung verlangt.
Voraussetzung ist der Sportbootführerschein - SEE oder Binnen.

Preis:  inklusive Prüfungsgebühr     80,-  EUR


Unterricht :    Frühjahr 2021   ca. 2 Std.       Beginn:  9.00 Uhr

Prüfung:        

 

Wo:     Gasthaus Heller`s "Fischerstüberl"  94575 Gaishofen b. Passau,  Fischerstr.21


 

Fragebogen:   

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

 

 

Führerscheine nicht einschweißen !

 

Einschweißen von Führerscheinformularen

Verlust von Führerscheinen und Funkzeugnissen

Die Wasserschutzpolizei vertritt die Auffassung, dass es sich bei eingeschweißten Führerscheinen bzw. Funkzeugnissen nicht mehr um originale Befähigungsnachweise handelt, weil so eine Kontrolle der Echtheit nicht mehr zweifelsfrei gewährleistet ist.

Sinnvoll und zulässig ist die Aufbewahrung in wieder verschließbaren Plastikhüllen.

Sollten Ihnen Befähigungsnachweise gestohlen worden sein, zeigen Sie dies bei der zuständigen Polizei an und legen Sie unbedingt eine Kopie dieser Anzeige dem Antrag auf Ersatzausfertigung bei. Zuständig für Ersatzausfertigungen ist der Deutsche-Segel-verband (DSV) und der DMYV (Deutscher-Motor-Yacht-Verband). 

Hinweis des Prüfungsausschuß: 
Machen Sie sich unbedingt Kopien von Führerscheinen und Funkzeugnissen, weil es die Ersatzausfertigung auf jeden Fall erleichtert. (Kopien sollten aber auf jeden Fall sofort als Kopie erkennbar sein; dies ist bei Farbkopien mit deckungsgleicher Vorder- und Rückseite nicht immer der Fall; kennzeichnen Sie deshalb diese Kopien mit der Aufschrift "Kopie".)